Kompressionsstrümpfe

Kompressionsstrümpfe gibt es in 4 verschiedenen Druckstärken, den so genannten
Kompressionsklassen (KKL abgekürzt). Je nach Krankheitsbild soll mehr oder weniger
Druck auf das kranke Bein oder jeden anderen betroffenen Körperteil ausgeübt werden.
Die Kompressionsklasse 2 ist die am häufigsten indizierte Druckklasse. Bei den meisten
Krankheitsbildern, für die ein Kompressionsstrumpf indiziert ist, wird ein Strumpf dieser
Kompressionsklasse verordnet.

Ihr Arzt weiß, welche KKL für Sie geeignet ist und wir bestimmen Ihre Maße für die
garantierte Passform, denn nur ein optimal passender Strumpf in der richtigen KKL
hat die bestmögliche therapeutische Wirkung.

So sind Sie bald wieder in Topform!

 Kompressionsklasse 1       leicht                  18-21mm Hg  

  • Schwere- und Müdigkeitsgefühl in den Beinen
  • Geringr Varicosis ohne wesentliche Ödemneigung
  • Beginnende Schwangerschaftsvaricosi

 Kompressionsklasse 2       mittelkräftig       23-32mm Hg  

  • Venenstripping
  • Phlebothrombosen, Beckenvenenthrombosen, postthrombotische Syndrome
  • Rezidivierende Thrombophlebitiden
  • Nach Venenentnahmen am Bein (Bypass-Operationen am Herzen)
  • Schwerste sekundäre Varicosis Grad 3 und 4
  • Bei stärkeren Beschwerden ausgeprägter Varicosis mit Ödemneigung
  • Posttraumatischen Schwellungszustände
  • Nach Abheilung unerheblicher Ulcerationen
  • Nach oberflächlichen Thrombophlebitiden
  • Nach Verödungen und Varizenoperationen zur Fixierung Behandlungserfolges     
  • Bei stärkerer Schwangerschaftsvaricosis

 Kompressionsklasse 3        kräftig                34-46mm Hg

  • Venenstripping
  • Phlebothrombosen, Beckenvenenthrombosen, postthrombotische Syndrome
  • Rezidivierende Thrombophlebitiden
  • Nach Venenentnahmen am Bein (Bypass-Operationen am Herzen)
  • Schwerste sekundäre Varicosis Grad 3 und 4
  • Atrophie blanche
  • Dermatosklerose
  • Folgezustände der konstitutionellen oder postthrombotischen venösen Insufizienz
  • Schwere Ödemneigung
  • Sekundäre Varicosis
  • Nach Abheilung schwerer, besonders schon rezidivierender Ulcera

 Kompressionsklasse           extra kräftig        >49mm Hg  

  • Bei Lymphödemen und elephantitischen Zuständen
Aktuelle Themen: