Fußdruckmessung (Pedographie)

Bei einer Fußdruckmessung werden der Druck und die Druckvertei-
lung unter den Füßen gemessen. Dieses Verfahren wird sowohl im
Stand (statisch), als auch beim Gehen (dynamisch) angewendet.
Bei der dynamischen Fußdruckmessung werden die Ganglinien und
der Kraftverlauf der Bewegung dargestellt.

Die Pedographie eignet sich vor allem für unklare Fuß-
beschwerden, Fußdeformitäten, neurologische Störun-
gen und Stoffwechselerkrankungen. Die Ergebnisse der
Messungen liefern uns und Ihnen wichtige Erkenntnisse
hinsichtlich einer optimalen Versorgung und Therapie.

Aktuelle Themen: